Schaustellerwallfahrt 2012 nach Altötting – 12. März 2012

Die Altöttinger Wallfahrer beim Zug auf den Kapellplatz 2012

Viele Schaustellerinnen und Schausteller haben auch dieses Jahr den Weg nach Altötting gefunden, um bei der Gottesmutter von Altötting für ihre Familien und die bevorstehende Reisesaison 2012 zu beten. Im diesem Jahr wurden die Wallfahrer vom Münchener Weihbischof Bernhard Haßlberger in der Stiftskirche St. Philippus und Jakobus begrüßt. Nach dem Zug über den Kapellplatz rund um die Gnadenkapelle wurde in der Stiftskirche das Pontifikalamt gefeiert. Weihbischof Haßlberger ermutigte die Wallfahrer in allen Lebenslagen auf Jesus Christzus zu vertrauen. Als es ernst wurde, ist er nicht weggegeangen, sondern hat für uns alles getragen bis zum Tod am Kreuz. Unser Gott ist ein Gott der nicht ausweicht, sondern bei uns bleibt, auch und gerade dann, wenn es schwierig wird. Nach dem Pontifikalamt kehrten alle Pilger im Hotel Münchener Hof ein.

Gruppenbild der Altötting Wallfahrer mit Weihbischof Haßlberger, Pfarrer Fuchs, Pfarrer Ellinghaus und P. Paul Schäfersküpper

Auch Weihbischof Haßlberger sowie Bürgermeister Herbert Hofauer nahmen am Kaffeetrinken teil. Bürgermeister Hofauer dankte den Schaustellern für ihre Arbeit und freute sich, dass die Wallfahrt für die Menschen im Circus- und Schaustellergewerbe dort nun schon zum 6. Mal stattfand.

BILDERGALERIE von der Altötting-Wallfahrt 2012 – hier

Bürgermeister Herbert Hofauer mit dem aktuellen Pfarrbrief der Schaustellerseelsorge - Weihbischof Haßlberger mit dem Informationspaket der Stadt Altötting, welches ihm Bürgermeister Hofauer überreichte

Finde uns auf Facebook
FInde uns auf Facebook
Uns gibt es auch als APP
Screenshot 2015-10-12 17.19.24
Unser Pfarrbrief 2016
Unser Pfarrbrief 2016
Archivbeiträge
Wir sind donor member
ECA
Unser Logo
Logo
Liturgie des Tages

Kontakt:

Katholische Circus- und Schaustellerseelsorge
Ref. Öffentlichkeitsarbeit / Webseite

Pfarrer Sascha Ellinghaus
Nationalseelsorger
Tmobil +49 172 276 55 28
webmaster@kath-css.de