Allgemein

Pontifikalamt im Cirque Arlette Gruss – Pfingstmontag, den 25.Mai 2015

Am heutigen Pfingsmontag, den 25 Mai 2015,fand im französischen Straßburg die traditonelle Messe im Circus Arlette Gruss statt. Zelebrant war in diesem Jahr S. Exz. Weihbsichof Vincent Dollmann. Diakon Eric Schwartz, Seelsorger für die Circus- und Schaustellerseelsorge der Region Elsaß, assistierte während der Hl. Messe. Neben weiteren Priestern und Diakonen aus der Erzdiözese Straßburg feierten auch die Nationalsselsorger der Circus- und Schaustellerseelsorge Frankreichs, Pfarrer Bernard Bellanza, und Deutschlands, Pfarrer Sascha Ellinghaus das Pontifikalamt mit. Das Circuszelt war mit vielen hundert Gläubigen an diesem Morgen bestens gefüllt. Der „Chor der jungen Elsässer“ hat die Feier musikalisch wieder eindrucksvoll gestaltet. Vielen Dank an Diakon der Eric Schwartz für die Organisation und der Familie Gilbert und Linda Gruss für die Einladung zum Gottesdienst in ihren Circus. Eine schöne Bilderserie vom Gottesdienst ist unter diesem Link Cirque Arlette Gruss zu sehen. Wir freuen und schon auf das kommende Jahr.

Fotos: Cirque Gruss – Fabrice Vallon

11109704_10153423249749382_1506254931874696575_n-web

Weihbischof Vincent Dollmann beim Schlusssegen im Cirque Gruss

11148349_10153423311194382_4643600960868981471_n-web

während der hl. Wandlung am Altar im Zirkuszelt

10929944_10153423311534382_5747133069058858187_n-web

Gabenprozession mit Diakon Eric Schwartz

10552429_10153423312189382_5814974918725757510_n-web

Familie Gruss 2015 beim Gottesdienst

Neuer Pfarrbrief 2015 der Schaustellerseelsorge erschienen!

Pfarrbrief 2015 TitelDie neunte Ausgabe des Pfarrbriefes für die Menschen im Circus- , Schausteller- und Marktgewerbe ist soeben erschienen. Auf diesmal 52 Seiten informiert Sie die katholische Circus- und Schaustellerseelsorge über die Gottesdienste, Begegnungen und Events im vergangenen Jahr. Gleichzeitig gibt es einen Ausblick auf das gerade begonnene Jahr 2015. Aus Anlass des 25-jährigen Jubiläums der Deutschen Einheit schreibt ein Bischof aus Ostdeutschland, Bischof Wolfgang Ipolt aus Görlitz, das Geistliche Wort an die „Reisende Gemeinde“. Dietmar Winkler, letzter Pressechef des DDR-Staatszirkus, erinnert in seinem 10-seitigen, bebilderten Artikel an die Tradition der drei Staatsbetriebe Busch, Aeros und Berolina. Berichte von vielerlei Gottesdiensten und Sakramentenspendungen, ein Bericht von der Teilnahme am Katholikentag in Regensburg runden die vielseitige Broschüre ab.

Unseren Pfarrbrief erhalten Sie bei Interesse während der Gottesdienste der katholischen Circus- und Schautellerseelsorge im Jahr 2015 auf den Volksfesten und im Circus oder Sie können ihn über unseren Onlineshop (dort gegen eine Schutzgebühr) bestellen: http://shop.kath-css.de

  • Grußwort Bischof Wolfgang Ipolt
  • Dietmar Winkler – Der VEB Staatszirkus der DDR – Un-/möglichkeit von Seelsorge
  • Seligsprechung: Paul VI.
  • Amtseinführung Pfarrer Sascha Ellinghaus durch Weihbischof Ansgar Puff – 15.03.2014 im Circus Probst in Düsseldorf
  • Sternsinger- und Messdienerfahrt im Circus Probst 2.1.2014 mit Weihbischof König
  • Wallfahrten nach Kevelaer und Werl
  • Wallfahrt Altötting mit Predigt von WB Florian Wörner  aus Augsburg
  • Cirque Arlette Gruss – Gottesdienst in Straßburg
  • Stalleinweihung  der Spaten-Brauerei
  • Oktoberfestgottesdienst 25.09.2015 – erstmalig in der „Fischer Vroni“
  • Kommunion Circus Royal (Schweiz)
  • Taufe Circus Probst – Celina Probst (Kiel)
  • Taufe von  Louan Tammo im Zirkus Charles Knie in Saarbrücken
  • Einsegnung des neuen Oktoberfestzeltes „Marstall“ (Fam. Siegfried Able) am  18.09.2014
  • 20 – Jahre  Circusschule NRW
  • Vechta Gottesdienst mit Segnung Mandelwagen „Martin Meyer“
  • Katholikentag  Regensburg im Mai 2014
  • Historischer Plärrer – Augsburg (P.Paul)
  • Kurz & knapp
  • Statistik

u.v.m.

 

Herzliche EInladung zur Teilnahme an den Wallfahrten der katholischen Schaustellerseelsorge 2015

 

Einladungsflyer_2015-Wallfahrt_web_TitelHerzliche Einladung zur Teilnahme an den Schaustellerwallfahrten 2015

Liebe Familien im Circus- und Schaustellergewerbe!

vor 25 Jahren begann mit dem Fall der Berliner Mauer und der Wiedervereinigung ein neuer Abschnitt in der Geschichte unseres Landes. Der Fall der Mauer war kein Schlusspunkt sondern ein Startschuss, uns neu gemeinsam auf den Weg zu machen. Unseren Dank und unsere Hoffnung wollen wir wie in jedem Jahr auf die Fürsprache Mariens vor Gott bringen. Unter dem diesjährigen Leitwort aus dem Psalm 18 „Mit meinem Gott überspringe ich Mauern“ pilgern wir 2015 an die Wallfahrtorte in Kevelaer, Werl und Altötting, wohl wissend, dass Trennendes überwunden und Einigkeit immer wieder neu entstehen muss in unseren Familien, in unserem Kollegenkreis, in der Kirche und in der Welt. Wir laden Sie und euch ein, sich gemeinsam auf den Weg zu machen, bei der Gottesmutter den Segen ihres Sohnes für die kommende Reisesaison 2015 zu erbitten und einige schöne Stunden im Kollegen- und Freundeskreis zu verbringen. Wir freuen uns auf Sie und euch!

Die Seelsorger der kath. Circus- und Schaustellerseelsorge

Pfarrer Sascha Ellinghaus, Pfarrer Martin Fuchs,
Pfarrer Ewald Marschler, Pfarrer Siegfried Bolle,
Pfarrer Thomas Schorcht, Msgr. Manfred Simon
P. Paul Schäfersküpper OP

Der Werbeflyer mit allen Terminen auf einen Blick steht hier zum Download bereit:

Einladungsflyer_2015_Bildschirm (Kevelaer, Werl und Altötting)

Sternsinger überbringen Segen im Europa-Park

ep-sternsinger-web

 

 

Zusammen mit dem Straßburger Weihbischof Vincent Dollmann überbringen die Sternsinger den Segen Christi.

Traditionell empfing Deutschlands größter Freizeitpark am 04. Januar 2015 rund 100 Kinder und Jugendliche, die als Sternsinger nach Rust gewandert kamen. Die kleinen Könige reisten aus Deutschland, Frankreich und der Schweiz an, um Spenden für die Hilfsprojekte des Kindermissionswerks zu sammeln und den Segen „Christus mansionem benedicat – Christus segne dieses Haus“ zu überbringen. Unter dem diesjährigen Motto „Gesunde Ernährung für Kinder auf den Philippinen und weltweit!“ sangen, sammelten und segneten die Sternsinger in der Deutschen Allee des Europa-Park.

Im Anschluss wärmten sich die Sternsinger mit einer heißen Schokolade auf, bevor sie sich in das winterliche Vergnügen in Deutschlands größtem Freizeitpark stürzten. Mit den gesammelten Spenden der Aktion Dreikönigssingen werden jedes Jahr 2.500 Projekte in mehr als 110 Ländern unterstützt. In diesem Jahr richten die Sternsinger ihren Blick auf Kinder, die unter Mangel- und Unterernährung leiden. Weltweit hat jedes vierte Kind nicht genug zu essen oder ist einseitig ernährt. Die betroffenen Kinder können sich nicht gesund entwickeln und sind anfälliger für Krankheiten. Besonders auf den Philippinen ist jedes dritte Kind mangel- oder unterernährt. Mit den gesammelten Spenden möchten die Sternsinger eine ausgewogene Versorgung sicherstellen. Seit 1959 hat sich die Sternsingeraktion zur weltweit größten Solidaritätsaktion von Kindern für Kinder entwickelt, an der sich die Mädchen und Jungen als Sternsinger in 12.000 deutschen Pfarrgemeinden beteiligen.

Schaustellerfahrt nach Wien vom 8. bis 10. Januar 2015 – Herzliche Einladung

Wien-Reise

Der Schaustellerverein „Rote-Erde“ fährt gemeinsam mit der katholischen Circus- und Schaustellerseelsorge vom 8. bis 10. Januar 2015 nach Wien – Ein früher Start und eine späte Landung bei der Rückreise ermöglichen eine volle Auskostung der 3 Reisetage. Das genaue Programm finden Sie im Flyer, den Sie hier anklicken können. Anmeldungen ab sofort bei Verena Winkelhaus – Schaustellerverband Rote Erde, Dortmund (Kontaktdaten im pdf.-Flyer) – Herzliche Einladung an alle interessierten Schaustellerinnen und Schausteller. Vereinsmitglieder des Schaustellervereins „Rote-Erde“ erhalten vom Verein einen Kostenzuschuss zum Reisepreis.

Flyer Einladung – Wienreise – 2014_Layout 1-web

Bayern 3 – Wiesn live am 25.09.2014 – Zu Gast sind Pfarrer Sascha Ellinghaus und Susanne Hausschmid

Wiesn_live_2014_Gruppenfoto_Ellinghaus(Beer-BR3)_web

Täglich berichtet der Bayrische Rundfunk 30 Minuten aus dem Hackerzelt vom fröhlichen Wiesntreiben auf dem Münchener Oktoberfest. Unter dem Titel „Himmel & Hölle“ waren am 25. September Pfarrer Sascha Ellinghaus, als Leiter der katholischen Circus- und Schaustellerseelsorge in Deutschland und Susanne Hausschmid, die Hinrichterin aus der Schaubude „Beim Schichtl“ zu Gast. 30 Minuten Wiesntalk mit den Moderatoren Tom Meiler und Anna Groß aus dem Festzelt! HIer sehen Sie die ganze Sendung in der BR – Mediathek:

http://www.br.de/mediathek/video/wiesn-live-114.html

 

OKtoberfestgottesdienst in der Fischer-Vroni – 25.09.2014 Abendschau in BR3

Hier sehen Sie einen Bericht vom diesjährigen Oktoberfestgottesdienst, den Nationalseelsorger Pfarrer Sascha Ellinghaus in KOnzelebration mit den regionalen Seelsorger P.Dr. Paul Schäferküpper und Pfarrer Martin Fuchs am 25. September im Festzelt „Fischer-Vroni“ gefeiert hat. Musikalisch begleitet wurde der Gottesdienst durch den Diözesanmusikdirektor der ERzdiözese München und Freising, Georg Fischer, dem MGV „Concordia“ München Neuhausen mit seiner Stubenmusik und dem Chor der Schaustellerkinder.

Screenshot 2014-09-29 23.37

http://www.br.de/mediathek/video/sendungen/nachrichten/wiesn-gottesdienst-wirte-100.html

Finde uns auf Facebook
FInde uns auf Facebook
Uns gibt es auch als APP
Screenshot 2015-10-12 17.19.24
Unser Pfarrbrief 2016
Unser Pfarrbrief 2016
Archivbeiträge
Wir sind donor member
ECA
Unser Logo
Logo
Liturgie des Tages

Kontakt:

Katholische Circus- und Schaustellerseelsorge
Ref. Öffentlichkeitsarbeit / Webseite

Pfarrer Sascha Ellinghaus
Nationalseelsorger
Tmobil +49 172 276 55 28
webmaster@kath-css.de